Vorpommern tanzt an

Am 18. & 19. September findet in Greifswald & Stralsund das 3. Tanzfest - eine Gemeinschaftsinitiative von Tanzregion Vorpommern, Perform[d]ance, Theater Vorpommern, Fachstelle Tanz MV, schloss bröllin, Kunstwerkstätten Greifswald und der Dance Academy Greifswald statt.

Das 3. Tanzfest bietet vielfältige Gelegenheiten in Tanzstudios und Spielstätten sowie im Stadtraum von Stralsund und Greifswald Tanz zu erleben und selbst zu tanzen. In Workshops können unterschiedlichste Tanzstile kennengelernt und ausprobiert werden. Tanz schauen kann man vielerorts. Die Kinder- und Jugendtanzgruppen der Greifswalder Kunstwerkstätten verwandeln sich in Großstadtindianer und erobern die Greifswalder Stadthalle. Das im Frühjahr 2021 entstandene Klassenzimmerstück COMETA der spanischen Choreografin Roser Lopez Espinosa ist ein galaktisches Abenteuer über die Schwerkraft, die Geometrie, die Musik, die Möglichkeiten der Bewegung und vieles mehr. Vor allem aber ist es eine Party, bei der man sich endlich wieder ausgelassen bewegen darf! Mit „Kill your darlings“ des Choreografen Joshua Morten ist auch diesmal wieder eine Produktion für jung und alt zu Gast beim Tanzfest. Ein weiterer Höhepunkt ist die Premiere von „Othello“ von Ralf Dörnen. Samstagabend wird in den Greifswalder Kunstwerkstätten zu „Tanzkunst und politischer Aktivismus – (wie) können wir zusammen die Welt bewegen?“ diskutiert. Dem Thema geben die Tanzgruppen von Perform[d]ance am Sonntag bewegten Ausdruck.

Hier könnt ihr euch das komplette Programm des 3. Tanzfestes als PDF herunterladen.

Einen Keks gefällig?

Damit diese Website einwandfrei funktioniert und um Ihre Erfahrungen zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailierte Informationen, besuchen Sie unsere Datenschutzseite.

  • Technisch erforderliche Cookies unterstützen die Kernfunktionalität. Die Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren und diese können nur durch Änderung Ihrer Browsereinstellungen deaktiviert werden.